Datenschutz bei Familonet

Unsere Datenschutzerklärung

Familonet ist es sehr wichtig, deine Daten unter bestmöglichem Schutz und höchster Vertraulichkeit zu erheben, verarbeiten und speichern. Wir arbeiten ständig daran, den Schutz deiner Daten noch besser zu gestalten. Hiermit möchten wir dich gerne zu Art, Umfang und Zweck des Datenumgangs bei Familonet unterrichten.

  • label
    Das wichtigste zusammengefasst
    • Familonet ist eine der weltweit besten Apps bezüglich der Sicherheit deiner Daten
    • Eine Weitergabe deiner Daten zu Werbezwecken an Dritte findet nicht statt
    • Du kannst Familonet im vollen Umfang unter Verwendung eines Synonyms nutzen
    • Deine Daten werden ausschließlich mit einer sicheren TLS/SSL-Verschlüsselung übertragen
    • Du kannst dich jederzeit von Familonet abmelden oder uns kontaktieren, um deine personenbezogenen Daten zu löschen
    • Alle von Familonet verarbeiteten Daten und abgefragten Berechtigungen verfolgen den eindeutigen Zweck, eine bestimmte Funktion innerhalb der App zur Verfügung stellen
    • Wir unternehmen alle uns zur Verfügung stehenden Maßnahmen, um die Sicherheit der App, der Datenübertragung sowie unserer Server zu gewährleisten
    • Sofern du deine Standortbestimmung einschränkst (Standortmodus “Nur an Orten” oder “Unsichtbar”), wird dein Standort nur noch dementsprechend übertragen
    • Es findet keine anderweitige Veröffentlichung der von dir generierten App-Inhalte (z.B. Texte, Bilder, Audio- oder Videoinhalte) außerhalb deiner Kontakte statt
  • verified_user
    Wonach richten sich unsere Datenschutzgrundsätze?

    Diese Datenschutzerklärung bezieht sich spezifisch auf die Familonet Smartphone-App. Sofern sich bestimmte Inhalte auf unsere Webseite www.familo.net beziehen, weisen wir dich explizit darauf hin.

    Bei der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung deiner personenbezogenen Daten halten wir uns an die gesetzlichen Bestimmungen in Deutschland. Diese finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und im Telemediengesetz (TMG). Um diese Bestimmungen in die konkrete Praxis umzusetzen, orientieren wir uns an der Veröffentlichung “Orientierungshilfe zu den Datenschutzanforderungen an App-Entwickler und App-Anbieter” des Düsseldorfer Kreises, einem Zusammenschluss deutscher Datenschutzbehörden, vom 16. Juni 2014. In diesem Dokument weisen die Aufsichtsbehörden auf datenschutzrechtliche und technische Anforderungen bei der Entwicklung und dem Einsatz von mobilen Applikationen im nicht-öffentlichen Bereich hin.

  • subtitles
    Welche Arten an Informationen erheben wir?

    Von dir eingegebene personenbezogene Registrierungsdaten (Bestandsdaten):

    • Mobilfunknummer (MSISDN)
    • Nutzername (Verwendung eines Pseudonyms möglich)
    • E-Mail-Adresse (freiwillig)
    • Geschlecht (freiwillig)
    • Geburtsdatum (freiwillig)

    Folgende Daten werden während deiner Nutzung der Familonet App erhoben und verarbeitet (Technische Daten):

    • IP-Adresse
    • Geräte- und Kartenkennungen (UDID, ANDROID_ID, IDFA)
    • Standortdaten und Geräteeinstellungen
    • Nutzungsdaten (z.B. Messages im Chat, Alarme, Fotos)
    • Kontaktdaten im Adressbuch: Diese werden verarbeitet, aber nicht gespeichert. Durch Hashing können wir serverseitig nicht auf Personen schließen, sofern diese nicht auch bei Familonet registriert sind
  • phonelink_setup
    Welche App-Berechtigungen benötigt die App wofür?

    Alle von der App angeforderten Berechtigungen verfolgen den eindeutigen Zweck, eine bestimmte Funktion innerhalb der Familonet App für dich zur Verfügung zu stellen. Alle durch diese Berechtigungen verarbeiteten Daten dienen ebenfalls dazu, Familonet-Funktionen zur Verfügung zu stellen, bzw. deine Nutzungserfahrung zu verbessern.

    Berechtigungen auf Android Geräten:

    In-App-Käufe: Um In-App Käufe von Premium-Funktionen zur Verfügung zu stellen
    Identität: Verwaltung deines Familonet Nutzer-Accounts
    Kontakte: Andere Personen zu deinen Gruppen hinzufügen
    Standort: Um deinen Standort mit deinen Gruppenmitgliedern zu teilen
    SMS: Versenden der Einladungs-SMS an deine Gruppenmitglieder
    Fotos: Versenden von Bildern und erstellen deines Profilbilds
    WLAN: Information, ob du eine aktive Internetverbindung hast
    Geräte ID: Verifizierung deiner Telefonnummer bei der Registrierung

    Berechtigungen auf Apple iOS Geräten:

    Kamera / Fotos: Versenden von Bildern und erstellen deines Profilbilds
    Mikrofon: Versenden von Sprachnachrichten an deine Gruppenmitglieder
    Kontakte: Einladen deiner Gruppenmitglieder zu Familonet
    Standort: Um deinen Standort mit deinen Gruppenmitgliedern zu teilen
    Mitteilungen: Automatische Benachrichtigungen, wenn jemand an einem Ort ankommt oder eine Nachricht sendet
    Hintergrundaktualisierungen: Aktualisierung deines Standortes auch wenn die App gerade nicht im Vordergrund ist
    Mobile Daten: Übermittlung von Nachrichten, Bildern und Standort

  • thumb_up
    Welche Erlaubnis benötigen wir und wie verwenden wir deine Daten?
    • Für die Erhebung, Verarbeitung sowie die Weitergabe deiner Nutzungsdaten bitten wir dich zu Beginn der Nutzung der Familonet App um deine elektronische Einwilligung (Erlaubnistatbestände). Dabei
      • wirst du vor der Registrierung darauf hingewiesen, dass du durch deine Registrierung unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen zustimmst
      • kannst du vom Registrierungsscreen aus direkt unsere Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen öffnen und lesen
      • wirst du in unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen darauf hingewiesen, dass du diese Einwilligung jederzeit z.B. durch das Löschen deines Nutzerkontos oder eine E-Mail an uns widerrufen kannst.
    • Die durch dich notwendigerweise manuell einzugebenden Daten (Mobilfunknummer, Pseudonym als Nutzername) sind erforderlich, um die Nutzung der Familonet App und ihrer Funktionen zu ermöglichen. Durch die optionale Eingabe weiterer Daten (E-Mail-Adresse, Geschlecht und Geburtsdatum) wird das Nutzungserlebnis der App für dich verbessert.
    • Du kannst die Familonet App vollständig unter Nutzung eine Pseudonyms nutzen. Es gibt keinen Zwang, deinen richtigen Namen in der App zu hinterlegen. Zur Registrierung kannst du auch eine andere Mobilfunknummer als deine tatsächliche verwenden. In diesem Fall wird der Verifizierungscode an diese andere Nummer versandt.
    • Für die Erbringung des Dienstes und seiner Funktionen sind die automatische Erhebung und Verwendung weiterer Daten während der Nutzung notwendig (siehe Kapitel Welche Arten an Informationen sammeln wir?).
    • Dein Nutzungsprofil wird unter Verwendung einer randomisiert erstellen User-ID (technisch als 12-byte ObjectId value) erstellt. Dieses Nutzungsprofil nutzen wir zum Beispiel um Analysen zu erstellen, durch deren Ergebnisse wir die App in Zukunft weiter verbessern können.
    • Nachdem du den Zugriff der App auf dein Adressbuch erlaubt hast, werden dir Kontakte zum Verbinden vorgeschlagen, die ebenfalls bereits bei Familonet registriert sind. Du kannst dich aus privatem Nutzen heraus mit anderen verbinden und mit ihnen gemeinsam die Familonet App nutzen. Die Kontaktdaten in deinem Adressbuch werden zwar verarbeitet, aber nicht bei uns gespeichert. Durch sogenanntes Hashing dieser Daten können wir serverseitig nicht auf konkrete Personen schließen, sofern diese nicht auch bei Familonet registriert sind.
    • Bei allen Daten die von Familonet erhoben und verarbeitet werden handelt es sich um das erforderliche Mindestmaß, um den Funktionsumfang der App gewähreisten zu können. Bei den Standortdaten beispielsweise erwarten unsere Nutzer eine möglichst hohe Genauigkeit, weshalb wir diese unseren Nutzern auch in dieser Form zur Verfügung stellen.
    • Sofern du Nutzer eine weniger genaue Standortmodus-Einstellung (“Nur an Orten” oder “Unsichtbar”) in der App gewählt hat, wird dein Standort nicht dauerhaft von uns erfasst, sondern nur in den für diese entsprechenden Funktionen notwendigen Momenten.
    • Durch das Anbieten von individuell und prominent einstellbaren Standortmodi für die Nutzer wird nach Kenntnis der Gründer der Anforderung nach “Privacy by Design” Rechnung getragen.
    • Es findet keine anderweitige Veröffentlichung von nutzergenerierten App-Inhalten (z.B. Texte, Bilder, Audio- oder Videoinhalte) außerhalb der Gruppen der Nutzer durch Familonet statt.
    • Eine Verarbeitung deiner Daten zu Werbezwecken für Dritte findet nicht statt.
    • Eine Erhebung und Verarbeitung deiner Daten zu Abrechnungszwecken Zahlungsvorgängen findet nicht statt.
    • Die Familonet App erhebt und verarbeitet keine Daten mit erhöhtem Schutzbedarf.
  • fast_forward
    Wie und an wen werden Daten weitergegeben?

    Um die Funktionen der Familonet App sowie dein Nutzungserlebnis ständig weiter verbessern zu können, führen wir aggregierte Analysen der App-Nutzung durch. Damit wir eine bestmögliche Auswertung dieser Daten erreichen, greifen wir auf darauf spezialisierte Drittanbieter zurück. Drittanbieter müssen sich mit den Beschränkungen hinsichtlich des Zugangs, der Speicherung und der Nutzung personenbezogener Daten einverstanden erklären. Dafür treffen wir vertragliche Vereinbarungen (z.B. durch eine Vereinbarung zur Datenauftragsverarbeitung) und technische Vorkehrungen, um einen möglichen Missbrauch solcher Daten seitens der Drittanbieter einzuschränken, übernehmen jedoch keine Haftung dafür, dass alle Drittanbieter diese Beschränkungen und Vereinbarungen einhalten. Die Übertragung findet ausschließlich durch eine TLS/SSL-Verschlüsselung statt. An die folgenden Anbieter werden bestimmte Daten zur Weiterverarbeitung übertragen.

    Von der App:

    • Localytics (Nutzungsstatistiken)
    • Crashlytics (Nutzungsstatistiken, Crashreports)
    • Google (Google Play Store)
    • Apple (iTunes App Store)
    • Twilio (Anruf zur Verifizierung bei Registrierung)
    • Zendesk (Support-Hilfecenter)

    Von unseren Servern:

    • domainFactory (Server-Hoster)
    • Google Cloud (Server-Hoster)
    • Amazon Web Services (Server-Hoster für Bilder)
    • WhateverMobile (SMS zur Verifizierung bei Registrierung)
    • Nexmo (SMS zur Verifizierung bei Registrierung)
    • Facebook Account Kit (SMS zur Verifizierung bei Registrierung)
    • Mailgun (E-Mails zur Kommunikation mit Nutzern, z.B. Einladungen)
    • Facebook (Ads-Kampagnen)
  • delete
    Wie kann ich die Informationen über mich löschen?

    Du kannst durch die Löschung deines Nutzerkontos in der Familonet App bzw. durch eine Kontaktaufnahme mit uns (siehe Kapitel Wer ist verantwortlich und wie kontaktiere ich Familonet?) das Löschen aller personenbezogenen Daten von unseren Servern veranlassen.

  • lock
    Was unternehmen wir technisch, um Schäden zu verhindern?

    Wir ergreifen sämtliche vertretbaren technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die Sicherheit der App, der Datenübertragung sowie unserer Server zu gewährleisten (Technischer Datenschutz). Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern sowie die Richtigkeit der Daten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, welche die Familonet App erfasst, zu sichern und zu schützen.

    • Deine Anmeldung und Authentifizierung in der App geschieht über einen eindeutigen Code, der per SMS an dich gesendet wird und den du dann in der App eingeben musst. Damit stellen wir solch ein hohes Maß an Sicherheit her, wie es etwa bei Mobil-TAN-Verfahren im Online-Banking üblich ist.
    • Die Übertragung von Daten an unser Server-Backend erfolgt über eine sichere TLS/SSL-Verschlüsselung durch die Nutzung eines HTTPS-Protokolls. Damit ist eine Transportverschlüsselung gegeben.
    • Die lokale Speicherung auf dem Gerät findet lediglich in dem Umfang statt, wie es für die Bereitstellung der Funktionen von Familonet notwendig ist. Bei Deinstallation der App werden alle Daten vom Gerät gelöscht. Auf Android Geräten können Daten auch bei Deinstallation der App erhalten bleiben, welche auf dem externen Speicher des Geräts gespeichert wurden.
    • Eine Protokollierung von Systemereignissen innerhalb der App findet während der Nutzung von Familonet statt. Familonet hat standardmäßig keinen Zugriff auf diese Daten. Du kannst diese Daten manuell per Email an uns senden, womit wir deine Nutzererfahrung der App verbessern können und Fehler beheben können.
    • Einzelne Screens innerhalb der Familonet App werden als Webseiten geladen. Dabei werden ausschließlich Familonet-eigene Webseite geladen und keine Webseiten dritter Anbieter.
    • Unser Server-Backend unterliegt diversen Sicherheits- und Sicherungsmechanismen: Du authentifizierst dich und kannst mit einem individuell für dich erstellten Token nur auf deine eigenen Daten zugreifen. Dies stellt eine sichere Authentifizierung dar. Firewalls sowie regelmäßige Sicherheitsupdates werden angewandt.
  • zoom_in
    Webanalyse auf unserer Webseite

    Dein Internet-Browser übermitteln beim Zugriff auf unsere Webseite www.familo.net aus technischen Gründen automatisch Daten an unseren Webserver. Es handelt sich dabei unter anderem um Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie deine IP-Adresse. Diese Daten werden als Logfiles gespeichert.

    Google Analytics

    Familonet benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben jedoch die IP Anonymisierung in Google Analytics aktiviert. Daher wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Webseite auszuwerten. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen von Familonet vollumfänglich wirst nutzen können.

    Cookies

    Familonet speichert so genannte „Cookies“, um Dir einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten und die Nutzung unserer Webseite komfortabler zu gestalten. „Cookies“ sind kleine Dateien, die mit Hilfe deines Internetbrowsers auf deinem Rechner gespeichert werden. Wenn du den Einsatz von „Cookies“ nicht wünschst, kannst du das Speichern von „Cookies“ auf deinem Rechner durch entsprechende Einstellungen deines Internetbrowsers verhindern. Bitte beachte, dass die Funktionsfähigkeit und -umfang von Familonet dadurch eingeschränkt sein kann.

  • person_pin
    Wer ist verantwortlich und wie kontaktiere ich Familonet?

    Sowohl im Impressum in der App, auf unserer Webseite, in unserer Datenschutzerklärung sowie auf unseren App Store Seiten findest du unsere Kontaktdaten als verantwortliche Stelle für den Datenumgang und zur leichten Kontaktaufnahme mit uns:

    Familonet GmbH
    Sternstr. 97
    20357 Hamburg
    Deutschland
    Unternehmenssitz: Hamburg, Amtsgericht Hamburg HRB 128832
    Geschäftsführer: Hauke Windmüller, Michael Asshauer, David Nellessen

    Solltest du Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, kannst du dich jederzeit per E-Mail an uns unter der Adresse privacy@familo.net wenden.

    Solltest du Fragen zur App, einzelnen Funktionen oder Problemen bei der Nutzung haben, melde dich ganz einfach unter support@familo.net bei uns.

    Sowohl innerhalb der App als auch auf unserer Webseite sowie auf unserer App Store Seite gibt es ein leicht auffindbares Impressum mit allen relevanten Angaben und Möglichkeiten der Kontaktaufnahme mit Familonet.

  • new_releases
    Wo finde ich die jeweils aktuellste Version dieser Richtlinie?

    Unsere Datenschutzerklärung ist jederzeit und leicht erreichbar auch während der Nutzung aus der App heraus, von unserer Webseite sowie von unseren App Store Seiten abrufbar. Wir passen diese Datenschutzerklärung regelmäßig an veränderte Funktionalitäten in der Familonet App an. Diese aktuellste Version stammt vom 17. Juni 2016.